Top Aktuell

25 Jahre Jagdschule Wiesensteig

Jetzt für das Jubiläumsjahr 2022 anmelden

DE
Haben Sie Fragen? 0 73 35 / 55 32

Aktuelles über die Jagdschule Wiesensteig

Aktuelles aus der Jagdschule Wiesensteig

Hier halten wir Sie auf dem Laufenden
Das Wildtierportal Baden Württemberg
Infrawild – Jagdförderungen des Landes

 

„Der Anstieg der Schwarzwildpopulationen und die damit verbundenen Probleme, vor allem im Hinblick auf die ASP-Prävention, machen eine intensive Bejagung von Wildschweinen erforderlich. Hierbei bekommen die Jägerinnen und Jäger Unterstützung, beispielsweise für eine angemessene Ausstattung ihrer Reviere sowie Unterstützung bei der revierübergreifenden Bejagung. Mit der InfraWild-Förderung bei der Durchführung von Bewegungsjagden auf Schwarzwild (Dienstleistungen, Hundeeinsatz) und für vielfältige Investitionshilfen zur Verbesserung der Bejagung, steht hierfür ein besonderes Werkzeug zur Verfügung, welches kontinuierlich erweitert und verbessert wird und eine zielgerichtete, digitalisierte und zeitsparende Förderabwicklung für die Jägerschaft gewährleisten will.“

 

Was bedeutet das für uns Jäger?

 

-Seit diesem Jahr können im Wildtierportal Baden-Württemberg für eingetragene Reviere als auch Einzelpersonen Förderungen zur Verbesserung der Schwarzwildbejagung beantragt werden.

 

Das heißt es gibt staatliche Förderungen für

-Revierausstattung (Druckjagdböcke, Mobile Kanzeln etc.)

-Wildbreverarbeitung

-Wildbretvermarktung

- Einsatz von Treibern / Stöberhunden / Nachsuchengespannen

 

Die Höhe dieser Förderungen hängt von der Reviergröße und den damit verbundenen geplanten

Anschaffungskosten zusammen. Alle weiteren Informationen könnt ihr auch direkt dem Wildtierportal entnehmen.

https://www.wildtierportal-bw.de/de/p/foerderung/jagdfoerderung-infrawild-1143.html

 

Was ist das Wildtierportal selbst?

 

Das Wildtierportal bietet uns Jägerinnen & Jägern die Möglichkeit unsere Reviere und Streckenlisten direkt digital zu verwalten sowie uns stets über rechtliche Änderungen auf dem Laufenden zu halten. Es ist angedacht, dass in der Zukunft Streckenmeldungen sogar nur noch im Wildtierportal abgegeben werden können. Geplant ist zudem eine erweiterte Revierverwaltung, in welcher dann ebenfalls Kirrungen, Kanzeln und weiteres eingetragen werden kann. Zudem gibt es eine direkte App zum Programm mit welcher auch direkt bei der Erlegung bereits diese in der Strecke verzeichnet werden kann, sodass man einen guten Überblick über die jeweiligen Sichtungen/Erlegungen hat. Das Ziel des Programms ist es, ein Revierübergreifendes Netz zu erstellen welches vor allem auch Monitoringzwecken dient und eine „allgemeine Jagdliche Auswertung“ enorm vereinfacht. Hinzu kommen Gadets wie die bereits erwähnte Infra Wild Förderung oder weitere. Einen direkten Überblick könnt ihr euch unter untenstehendem Link anschauen.

https://youtu.be/g0mHScUEq1k

Traditioneller Jägerschlag im Albhotel
Jägerschlag / Jahresabschluss

Grüner Abiball - Traditioneller Jägerschlag

Mit dem vergangen Wochenende fand der letzte Jägerschlag dieses ereignisreichen Jahres 2021 statt. Zur Sicherheit der Teilnehmer wurde eine Corona Testation eingerichtet in welcher kundige Personen jeden einzelnen vor Betreten überprüft haben. Beginnen um 18:00 Uhr mit einer Begrüßung durch Andreas Pohl und das gesamte Ausbilderteam der Jagdschule wurde dieser feierliche Abend eingeläutet. Begleitet von kulinarischen „Wilden“ Köstlichkeiten im Albhotel Malakoff, genossen die Teilnehmer aus diesem und dem bereits vergangen Jahr endlich diesen ersehnten Abend in vertrauter Atmosphäre ihrer ehemaligen Ausbilder und Mitschüler. Zu unserer großen Freude waren ebenfalls viele ehemalige Schülerinnen und Schüler da, welche im vergangen Jahr den Kurs im Webinarform besucht haben, da zum damaligen Zeitpunkt die Ausbildung in Präsenzform in Baden Württemberg nahezu unmöglich war, dennoch haben wir es geschafft und gerade aus diesen Gründen war es ein sehr besonderer Abend. Nach dem Festessen ging es dann über zur „Wildschütz-Tombola“. Mit vielen tollen Preisen wie einem Wildtierschützerlehrgang war hier für jeden Gewinner etwas besonderes dabei. (Seit diesem Herbst ist es zudem möglich, den gesamten Wildtierschützerlehrgang in Bildungsurlaub durchzuführen!). Nach einem süßen Abschluss ging es dann auf die Panoramaterasse des Hotels zur traditionellen Übergabe und dem „Jägerschlag“ dieser wurde symbolisch für die gesamte Gruppe nach Rücksprache mit dem Ausbilderteam an einen Schüler verliehen, welcher trotz vieler Hürden niemals aufgegeben hat! Es war ein sehr schöner Abend und uns hat es gefreut euch alle einmal wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Waidmannsheil!
Eure Jagdschule Pohl in Wiesensteig

Zum waidgerechten Jäger...
Traditioneller Jägerschlag

Am vergangenen Wochenende erhielten die Teilnehmer ihren traditionellen Jägerschlag. Bei Jagdhornmelodien und Feuertischen wurden somit die angehenden Jungjäger zum waidgerechten Jäger geschlagen. Wir danken euch für diesen schönen Abend und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen hier im schönen Wiesensteig.

Jetzt für alle Kurse möglich!
Bildungsurlaub

Ab sofort ist es möglich für alle Kurse sowie Fortbildungen Bildungurlaub zu beantragen! Wir sind in Baden Württemberg vollkommen anerkannt für sämtliche jagdliche Fortbildungen und Ausbildungen. Jetzt anmelden, Lernen und gleichzeitig Urlaubstage sparen!

Auf in die Passion
39 erfolgreiche Jungjäger*innen

39 erfolgreiche Jungjäger*innen konnten mit dem vergangenen Wochenende erfolgreich ihre Jägerprüfung abschließen! Wir wünschen euch allzeit Weidmannsheil und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen hier bei uns im schönen Wiesensteig!

Auf der Zielgeraden
Intensivwoche Vorbereitung

Die Schüler durchlaufen diese Woche nochmals alle Fächer im praktischen Zusammenhang, sodass am Ende keine Frage mehr offen bleibt. Unsere hauptamtlichen Referenten legen nochmals alles daran die Prüfungsreife zu verbessern und wir freuen uns auf eine erfolgreiche Prüfung am Wochenende!

47 Jägerbriefe!
Traditioneller Jägerschlag

47 Teilnehmer erhielten im Rahmen der feierlichen Tradition ihren Jägerschlag und damit verbunden ihren Jägerbrief. Bei schönstem Mond Licht schien es, als würde Diana selbst vom Himmel herab diese traditionelle Ehrung unserer Schüler mitverfolgen.

76 Neue Wildtierschützer
Der Wildtierschützer Lehrgang

Mit der vergangenen Woche konnten 76 Seminarteilnehmer ihre Fortbildung zum Wildtierschützer im Wiesensteiger Residenzschloss abschließen. Mit Gastreferenten wie Herrn Hubert Witt, langjährigem Vorstand des Bundes bayrischer Jagdaufseher, oder Harald Fischer, Buchautor und Nachsuchenlegende schlichtweg, war dies eine sehr informative und lehrreiche Woche. Unsere Hauptamtlichen Ausbilder festigten zudem die rechtlichen Neuerungen und alle jagdlich wichtigen Themen, welche für eine richtige jagdlicht Fortbildung elementar sind - Mehr dazu unter "Jagdliche Fortbildungen"

Tolles Ergebnis im Sommerkurs
47 Erfolgreiche Jagdschüler aus dem aktuellen Kurs

Wir gratulieren allen 47 Teilnehmern zum erfolgreichen bestehen ihrer Jägerprüfung! Mit diesem tollen Ergebnis dürft ihr reglich stolz auf euch sein! Allzeit Waidmannsheil und lasst euch vom Wind gerne einmal wieder nach Wiesensteig treiben! 

Kursabschluss BWE/K 668
49 Erfolgreiche Jungjäger!

Mit einem sehr erfolgreichen Ergebnis am vergangenen Wochenende und einer noch stärkeren Vorlage bei der schriftlichen Prüfung (100%) konnten 49 Teilnehmer der laufenden Kurse nun ihre Prüfung ablegen und starten jetzt in die Passion der Jagd! Ihr seid eine tolle Truppe gewesen und vielleicht weht der Wind euch ja das ein oder andermal wieder in unser schönes Wiesensteig! Weidmannsheil!

92 erfolgreiche Absolventen der Jägerprüfung
Spitzenergebnis trotz Corona - Lockdown

 92 Kursteilnehmer konnten jetzt aus den verschiedenen laufenden Vorbereitungskursen von Januar bis Mai 2021 erfolgreich ihre Jungjägerausbildung abschließen! Mit aufwendiger Organisation, Kleingruppen und Zeitplänen war es uns somit möglich trotz Corona Lockdown die Ausbildung in der allseits bekannten Qualität durchzuführen und somit die angehenden Jäger zu der Erfüllung ihres Traumes vom Jagen zu führen. Wir sind stolz auf euch und wünschen allzeit Weidmannsheil!

Die neue Funktion für unsere Schüler bedingt durch die Corona Krise
Feuertaufe - Webinar

DIE FEUERTAUFE
Webinar Kursstart BWE666

Da es Aufgrund der aktuellen CoronaVo nicht möglich ist den Unterricht direkt örtlich in unserer Jagdschule zu praktizieren, nutzen wir die vergangene Monate jede freie Minute um eine Lösung für unsere aktuellen Schüler zu finden. Mit größter Begeisterung starteten wir heute den aktuellen Wochenendkurs als Home Office Präsenzunterricht über ein direkt in unserem Lernprogramm implementiertes Webinar. Es ist uns nun möglich einen nahezu identischen Präsenzunterricht zu bieten und auch in direktem Kontakt mit den Schülern zu unterrichten. Wir freuen uns sehr diese Möglichkeit erschlossen zu haben um auch in dieser schwierigen Situation in unserer allseits bekannten Professionalität die Jungjägerausbildung fortzuführen. Außerordentlich freut uns die positive Resonanz der Kursteilnehmer und ebenso ihre bisherige Leistung, da diese sich bereits in den vergangenen Wochen mithilfe des Lehrordners und unserem Online Lernprogramm perfekt vorbereitet haben und nun ein paar tollen lehrreichen Wochen auf dem Weg zur Jägerprüfung nichts mehr im Wege steht.

Waidmannsheil!

Copyright 2022 Jagd- und Naturschulzentrum Wiesensteig . Alle Rechte vorbehalten.